Home

Huföle – reinste ätherische Öle

Huföle – reinste ätherische Öle zur Pflege und bei Hufproblemen

Unsere Huföl-Produkte sind zu 100% pflanzlich und bestehen ausschließlich aus einem pflanzlichen Öl – wie zum Beispiel Mandelöl – als Trägeröl sowie diversen ätherischen Ölmischungen.

Das Trägeröl dient dazu, dass sich die wohltuenden Eigenschaften der ätherischen Öle vollständig entfalten können. Außerdem enthalten sie wertvolle Vitamine und Nährstoffe, die pflegend auf den Huf wirken. Ätherische Öle, wie zum Beispiel Lavendel- oder Rosmarinöl, besitzen hautpflegende und regenerierende Eigenschaften. Durch die Kombination verschiedener Öle, die auf das jeweilige Hufproblem abgestimmt sind, wird das Hufwachstum angeregt und die Hornqualität verbessert.

Unsere Huföl-Produkte sind zu 100% pflanzlich und bestehen ausschließlich aus einem pflanzlichen Öl, wie zum Beispiel Mandelöl, als Trägeröl und diversen ätherischen Ölmischungen.

Zur Pflege der Hufe

Während wir alles für unsere Pferde tun, vergessen wir oft, wie wichtig ein gesunder Huf ist. Um Hufproblemen vorzubeugen, haben wir unsere Pflegeserie entwickelt, damit viele Hufprobleme erst gar nicht entstehen können. Unsere Pflegeserie pflegt und schützt den Huf, und fördert eine gute Hufqualität.

 

Regenbogenöl: zur Pflege

Das Regenbogenöl ist für die Pflege von gesunden Hufen geeignet. Es ist in 100ml, 250ml und 1000ml erhältlich, weil es uns wichtig ist, dass auch Personen mit mehreren Pferden oder Hufschmiede den Huf mit einem natürlichen Produkt pflegen können.
Zum Regenbogenöl

Hufpflegeöl: Pflege & Schutz

Das nährstoffreiche Öl fördert wichtige Eigenschaften des Hufes wie Elastizität, gute Hornqualität und gleichmäßiges Hufwachstum.

Geeignet für trockene Hufe ohne Risse.
Zum Hufpflegeöl

Hufpflegeöl plus: Vorbeugung

Das Hufpflegeöl plus ist unser Allrounder. Mit seinem hohen Anteil an ätherischen Ölen pflegt und schützt es den Huf intensiv.

Geeignet für trockene Hufe mit feinen Rissen, bei langsamem Hufwachstum und zur Vorbeugung von Strahlfäule.
Zum Hufpflegeöl plus

Bei Hufproblemen

Hat Ihr Pferd Hufprobleme und Sie wissen nicht mehr weiter? Unsere Huföl-Produkte sind individuell auf das jeweilige Hufproblem abgestimmt, dadurch kann sich der Huf schneller regenerieren. Hier ein schneller Überblick, welches Öl für das Hufproblem Ihres Pferdes geeignet ist.

Die nachstehenden Produkte sind alle für die tägliche Anwendung gedacht. Bitte schicken Sie uns jederzeit Fotos des Hufproblems Ihres Pferdes, damit wir Sie beraten können, gerne auch per Whatsapp.

Sohlenhärter: bei dünnen Sohlen

Der Sohlenhärter unterstützt das Sohlenwachstum. Er macht sie dicker und härter. Schon nach 2 Wochen täglicher Anwendung ist eine Verbesserung sichtbar.

Geeignet für dünne, mürbe Sohle, fühlige Pferde, zur Umstellung auf Barhuf.

Zum Sohlenhärteröl

Rehehuföl: für den Rehehuf

Das Rehehuföl ist ausschließlich für den chronischen Rehehuf gedacht. Es regt die Bildung neuen Hufmaterials an und stärkt das neu gebildete Hornmaterial. Hier sind ätherische Öle wie Lavendel, Weihrauch und mehr enthalten.
Geeignet bei chronischer Hufrehe.
Zum Rehehuföl

Strahlfäuleöl: die Alternative

Das Strahlfäuleöl ätzt nicht und tut dem Pferd somit nicht weh! Die Rezeptur ist auf das Hufproblem optimal abgestimmt. Verbesserungen treten nach ein paar Tagen auf. Bitte wenden Sie das Öl solange an, bis sich der komplette Strahl nachgebildet hat.
Zum Strahlfäuleöl

Spezialöl HK: bei Hufkrebs

Diese Rezeptur ist bei Hufkrebs geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bei diesem Hufproblem unbedingt persönlich und senden Sie uns Fotos der betroffenen Hufe, damit wir Sie beraten können.
Zum Spezialöl HK

Spezialöl: der Alleskönner

Ist unser Alleskönner für starke Hufprobleme. Es verbessert die Hornqualität immens und ist das Produkt, das wir am häufigsten verkaufen. Wenn die Eisen Ihres Pferdes nicht mehr halten, weil der Huf so mürbe ist, der Hufschmied nicht mehr weiß, wie er das Eisen befestigen soll, weil Teile des Hufes fehlen, dann ist dieses Produkt genau das richtige für Ihren Liebling.
Geeignet bei White Line Disease, hohlen Wänden, mürben Hufen, Hornspalt, Hufabszess, chronischen Rehehufen mit hohler Wand uvm.
Zum Spezialöl

Wo kann ich die Produkte kaufen?

Sie können die Produkte bei uns über den Onlineshop beziehen:


Zum Onlineshop

Aber auch in allen Equiva-Stores in Österreich und bei Reiterstadl
und bei der Firma Hoofgroove in der Schweiz


Zu den Standorten

Vorher-Nachher

Auf den Foto sind chronische Rehehufe zu sehen, die zusätzlich einen hohle Wand hatten. Hier wurde das Spezialöl für 6 Monate angewandt.

Weitere Erfahrungsberichte und Vorher-Nachher Bilder haben wir hier für Sie gesammelt:


Zur Vorher-Nachher Galerie


Ihr Pferd ist uns wichtig

Die Firma Huföl ist ein inhabergeführtes Unternehmen, das sich auf die Produktion pflegender und schützender Huföle spezialisiert hat. Wir kennen aus eigener Erfahrung den Leidensdruck, den Hufkrankheiten bei Pferden verursachen können. Die Gesundheit Ihres Pferdes ist uns daher ein persönliches Anliegen.

Unsere Huföle pflegen und schützen den Huf Ihres Pferdes und unterstützen es bei verschiedenen Hufproblemen.
Sämtliche Produkte werden in unserem Betrieb in Niederösterreich sorgfältig per Hand aus den besten ätherischen Ölen hergestellt. So kann der Huf schneller regenerieren, damit es Ihrem Pferd rasch wieder gut geht.

100% natürlich mit dem Herz

Unsere Huföle sind so kombiniert, dass sie bei Hufproblemen unterstützend auf den Huf einwirken. Der Huf regeneriert sich mit Hilfe der Öle schneller und erzeugt besseres Hornmaterial.

Auf das Hufproblem abgestimmt

Unsere Öle haben verschiedene Eigenschaften und sind auf unterschiedliche Hufprobleme abgestimmt. Sie sind sich unsicher, welches Huföl für Ihr Pferd das richtige ist? Schicken Sie uns einfach eine Anfrage inklusive Foto. Unser erfahrenes Team aus Pferde-Kennern steht Ihnen bei Fragen und zur Beratung jederzeit gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, …

… dass bei allen Hufölprodukten eine artgerechte Haltung, richtige Hufkorrektur und korrekte tierärztliche Behandlung Voraussetzung sind, um schnelle und gute Ergebnisse erzielen zu können.

Haben Sie noch Fragen darüber,…

  • wann man welches Produkt verwendet ?
  • was der Unterschied zu anderen Ölen ist ?
  • wie die verschiedenen Huföle angewandt werden ?

In unseren FAQs haben wir für Sie alles zusammengeschrieben, was wichtig ist rund um unsere Huföle. Sie können uns aber auch gerne persönlich kontaktieren. Wir beantworten Ihre Fragen gerne!


Mehr über unsere Huföle erfahren

Was unsere Kunden sagen:

IMG_0198.jpg

Ich finde die Huföle super. In der Zeit, als ich die Öle benutzt habe, merkte ich eine stetige Verbesserung. Die positive Entwicklung ist auf dem Huf auch sehr gut zu erkennen. Das Einzige, was mich daran hindert die Öle weiterhin zu benutzen, ist leider der hohe Preis.

Heike Vlasak-Drücker

MrMelone5-1.jpg

Hallo Elisabeth, also, nun geht das Narbenöl dem Ende zu und ich bin glücklich, dir mitteilen zu können, dass der Huf 1A ausschaut! 🙂 Letzte Woche sind Eisen drauf gekommen und dazwischen ein orthopädisches „Hufbett“ auf beiden Hinterhufen, da sich leider eine Arthrose durch die Verletzung der Knochenhaut gebildet hat, auch davon sende ich die Tage nochmals Bilder. Ich empfehle deine Öle fleissig weiter, doch die meisten „zucken“ beim Preis. obwohl es sooooo ergiebig ist! Ich kapiere es nicht. Ich kann nur sagen: DANKE!!

Cora Krätzschmar

IMG_1588.jpg

Bei dem Huf hatte sich eine hohle Wand gebildet, der Wachstum des Hufes war sehr langsam und die Wand war dünn. Die hohle Wand wurde freigelegt und zusätzlich wurde ein Spezialbeschlag angebracht. Durch tägliches Ölen mit dem Spezialöl ist das nachwachsende Hornmaterial dicker und stabiler, der Huf wächst schneller runter und ist wieder stabil.

Hannes HoferHufschmied

Loading...