Paket: Hufpflegeöl Plus 100ml & Sohlenhärter 100ml

149,80  134,82 
Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
-
+

149,80  134,82 

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Beschreibung

Paket bestehend aus 100ml Hufpflegeöl Plus + 100ml Sohlenhärter

HUFPFLEGEÖL PLUS

Unser 100 % natürliches und nährstoffreiches Hufpflegeöl Plus ist geeignet für Pferde mit:

  • sehr trockene Hufen mit feinen Rissen
  • für Hufe, welche nur langsam wachsen
  • Hufe, welche zur Strahlfäule neigen – zur Prävention
  • bei der Umstellung auf Barhuf in Kombination mit dem Sohlenhärter

Das Hufpflegeöl Plus ist eine Kombination aus natürlichen und ätherischen Ölen, welche speziell für die Pflege sehr trockener Hufe mit feinen Rissen entwickelt wurde. Es hilft, den natürlichen Wassergehalt der Hufe aufrechtzuerhalten und formt sie zu einem glatten Finish. Durch seine Eigenschaften schützt es den Huf vor Strahlfäule und anderen Fäulniserkrankungen, wodurch das Wachstum angeregt wird. Außerdem erleichtert das Hufpflegeöl Plus die Umstellung auf Barhuf in Kombination mit dem Sohlenhärter und unterstützt gleichzeitig das gesunde Wachstum des Horns.

Anwendung:

Bei trockenen Hufen mit feinen Rissen trage das Hufpflegeöl Plus täglich auf den trockenen Huf auf, bis die Risse geschlossen und hinausgewachsen sind.

Sollte dein Pferd zusätzlich noch eine Tendenz zu Strahlfäule aufweisen, so wende das Hufpflegeöl Plus bei schlechten Wetterverhältnissen ebenso einmal täglich an. Wenn es dir nur um den Schutz geht, sind 2-3x wöchentlich ausreichend.

Bei der Umstellung auf Barhuf in Kombination mit dem Sohlenhärter solltest du 2 Wochen vor der Abnahme der Hufeisen mit der Behandlung mit unserem Hufpflegeöl Plus beginnen und die beiden Öle danach für mindestens 8 Wochen lang täglich auftragen. Sollte danach noch Bedarf herrschen, so kannst du das Öl auch weiterhin anwenden.

Wenn die Hufeisen bereits abgenommen worden sind, solltest du unser Hufpflegeöl Plus mindestens für 8 Wochen lang in Kombination mit dem Sohlenhärter auftragen – danach kannst du die Applikation gerne reduzieren.

Sollte dein Pferd unter langsamen Hufwachstum leiden, so trage das Hufpflegeöl Plus mindestens für 12 Wochen auf. Bitte beachte, dass es bei manchen Pferden auch etwas länger dauern kann, bis der Huf besser zu wachsen beginnt.

Tipp:

Sollte dein Pferd an akuter Strahlfäule leiden, so empfehlen wir dir zunächst unser spezielles Strahlfäuleöl.

Unser Hufpflegeöl Plus ist ein hochwertiges und vielseitiges Öl. Sollten die Hufe jedoch auch ausbrechen, so verwende bitte unser Spezialöl.

 

Bitte beachte, dass bei allen Hufölprodukten eine artgerechte Haltung, richtige Hufkorrektur und korrekte tierärztliche Behandlung Voraussetzung sind, um schnelle und gute Ergebnisse mit den Ölen erzielen zu können.

SOHLENHÄRTER

Der Sohlenhärter – für empfindliche Hufsohlen.

Das Sohlenhärteröl ist ein hochwirksames Pflegeprodukt, das empfindliche Hufsohlen schützt und stärkt. Es bietet einen hervorragenden Schutz vor Huflederhautentzündungen und fördert die Stabilität der Sohle, was für einen funktionierenden Hufmechanismus und den idealen Bewegungsablauf unerlässlich ist. Durch tägliches Einreiben des Öls wird die Hornsubstanz verdickt und geschützt, was zu besseren Leistungsergebnissen bei Pferden mit empfindlichen Hufsohlen führt. Das Öl ist auch gut geeignet, um den Übergang von Beschlag auf Barhuf zu erleichtern.

Der Sohlenhärter enthält unter anderem Ylang Ylang welches der Haut sehr viel Feuchtigkeit zurückgibt. In Kombination mit den anderen Ölen beschleunigt es den Wachstum des Hufes.

Unser Sohlenhärteröl ist ein Produkt, das speziell für die Pflege der Pferdehufe entwickelt wurde. Es ist ein 100 % natürliches Öl, das mit wertvollen Inhaltsstoffen angereichert ist, die nur zum Besten des Pferdes beitragen. Dieses Öl verhilft den Hufen zu mehr Festigkeit und Elastizität und sorgt so dafür, dass diese länger gesund bleiben.

Unser Sohlenhärter kann mit anderen unserer Produkte kombiniert werden, wenn man:

  • Das Pferd auf Barhuf umstellen möchte
  • Es chronische Hufrehe hat
  • Die Hufe ausbrechen
Anwendung:

Bei einer fühligen Sohle sollte unser Sohlenhärter mindestens 8 Wochen lang täglich angewendet werden, danach hängt es vom Pferd und Zustand des Hufes ab, ob man ihn langsam reduzieren kann.

Bei Rehehufpferden ist die Anwendung von mindestens 3 Monate täglich, in Kombination mit dem Rehehuföl zu empfehlen.

Bei Umstellung auf Barhuf, sollte die Applikation unseres Sohlenhärters, wenn möglich 2 Wochen vor Abnahme der Hufeisen mit den Ölen beginnen. Das Öl sollte danach mindestens für 8 Wochen täglich angewendet werden – danach bei Bedarf. Bei der Umstellung von Barhauf würden wir eine Kombination als Sohlenhärter und Hufpflegeöl Plus empfehlen.

Brechen die Hufe des Pferdes aus, dann sollte der Sohlenhärter mit dem Spezialöl kombiniert werden.

Zusätzliche Informationen
Gewicht 0,256 kg
Größe 20 × 20 × 20 cm